Die Entscheidung war am 19.09.2019

GESCHAFFT! 70% - Quote Übererfüllt!

Wir sind eine Gruppe engagierter Fehmaraner, die es sich in der finalen Anmeldungsphase für die Errichtung einer umfassenden Glasfaserinfrastruktur auf Fehmarn zur Aufgabe gemacht hat, den Unentschlossenen oder technisch Unversierten zu helfen, damit wir als solidarische Gemeinschaft das Ziel der nötigen 60% Anmeldungen bei der TNG erreichen.



Unser Engagement hat Früchte getragen und so können wir mit Sicherheit sagen, dass Fehmarn ein eigenes Glasfasernetz erhält. Dies wurde am 19. September im Rahmen des Breitbandausschusses bekannt gegeben. Innerhalb von zwei Jahren sollen alle Haushalte angeschlossen werden.

#3von5 bedankt sich im Namen aller Glasfaserenthusiasten ganz herzlich bei den vielen tollen Unterstützern, die das gemeinsame Vorhaben so sehr tatkräftig und unermüdlich mit ganz vielen verschiedenen Aktionen unterstützt haben: via Social Media, von Tür zu Tür, Beratung, über die Presse, Crowd-Funding, Videobeiträge, Mund-zu-Mund, auf jeder privaten und öffentlichen Veranstaltung – und nicht nachgelassen! Eine Liste aller Personen würde die ganze Seite füllen und wir würden trotzdem jemanden vergessen. Deshalb an dieser Stelle an alle, die sich angesprochen fühlen: Geil gemacht! Fühlt sich extrem gut an, endlich mal zusammen etwas wirklich nachhaltig Gutes für unsere Insel Fehmarn geschafft zu haben. DANKE!
Unsere Kids werden werden es uns danken! 🥳🥳

Fakten und Zahlen auf einen Blick

Leicht verständlich und mit nachvollziehbaren Zahlen erläutert. Autor: Stadtvertreter Christian Muus

Diskutiere mit auf Facebook

Viele verwenden jetzt schon Facebook für die Verbreitung von Informationen und zur Diskussion. Wir haben eine Diskussionsgruppe eingerichtet.

#3von5

Unterstützung per Spende

Wir bitten um eine Spende für die Unterstützung der Kampagne #3von5! Wenn Sie über einen Paypal-Account verfügen, können Sie uns ganz leicht einen beliebigen Betrag an den glasfaserjetzt.de-Moneypool senden.

Erklärvideos pro Glasfaseranschluss

Arne räumt hier noch einmal mit ein paar unklaren Dingen auf, die wir in letzter Zeit häufiger beantwortet haben.

Glasfaser ist so wichtig wie die Fehmarnsundbrücke!

Was kostet der Anschluss eigentlich insgesamt?

Muss man doppelte Grundgebühr bezahlen?

Warum nicht auf schnelleren Mobilfunk und 5G warten?

Sollten Sich Burger auch für Glasfaser anmelden?

Fördermittel stehen bereit, jetzt müssen wir sie abrufen.

Keine offiziellen Beratungstermine der TNG mehr auf Fehmarn

Da die Vermarktungsphase auf Fehmarn am 30.06. beendet wurde, finden bis zum Termin der Fristverlängerung am 18.08. keine Beratungstermine mehr statt. Wenn Sie also jetzt noch Fragen haben, kann das TNG Support Team direkt telefonisch oder per Email erreicht werden:

tel://0431908908 

Telefon: 0431 908908

www.tng.de

 

10 Gute Gründe

Für einen Glasfaseranschluss.

Keine doppelten Kosten durch parallele Verträge

Während der gesamten Restvertragslaufzeit beim alten Internetanbieter können Sie bereits kostenlos über das neue Glasfasernetz im Internet surfen, wenn Sie einen Anbieterwechselauftrag eingereicht haben (Portierung).

Technologiewechsel

Auch wenn viele es noch nicht verstehen: es ist ein Technologiewechsel, kein einfacher Anbieterwechsel! Per Glasfaser sind ganze Kontinente miteinander verbunden. Nur auf Fehmarn möchte die Mehrheit bei den 80 Jahre alten Kupferleitungen bleiben. Ich mein ... Kupfer!! Verrückt ...

Glasfaserleitungen sind robust

Sie sind leistungsfähiger und störungsunempfindlicher als die bestehenden alten Kupferleitungen und Mobilfunk! Oder haben Sie schonmal versucht bei 100.000 Personen auf Fehmarn ein Mobilfunkgespräch aufzubauen? Alle müssen sich auch diese Kapazitäten teilen.

Extrem wichtiger Standortfaktor

Der Breitbandbedarf in Deutschland steigt jährlich um 35 bis 40 Prozent. Geht man heute von einem 16 MBit/s-Anschluss aus, werden in fünf Jahren bereits 100 MBit/s und in acht bis zehn Jahren sogar 500 MBit/s nötig sein. Dieser Bedarf kann mit einer Kupferleitung, die für VDSL-Produkte eingesetzt wird, nicht abgedeckt werden.

Denken Sie solidarisch

Damit das flächendeckende Netz errichtet werden kann, ist auf Fehmarn eine Anschlussquote von mindestens 60 % aller Haushalte erforderlich

Flächendeckendes Netz für uns Bürger

Das zu errichtende kommunale Glasfasernetz ist Eigentum des Zweckverbandes Ostholstein und gehört damit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern der Insel Fehmarn und wird Sie zukunftssicher mit schnellem Internet versorgen. Nach Ablauf der Vertragslaufzeit bei TNG auch unabhängig vom Anbieter!

Den Wert Ihrer Immobilie steigern


Steigern Sie mit Ihrem Glasfaseranschluss bis ins Haus den Wert Ihrer Immobilie. Mieter, Käufer und Erben werden es Ihnen vielfach danken, wenn Sie den Schritt jetzt machen und den Technologiewechsel durchführen! Oder haben Sie fliessend Wasser damals auch nicht haben wollen?

Der Mieter bestellt - nicht der Vermieter!

Warten Sie nicht auf den Vermieter. Es ist der Mieter, der den Anschluss bestellt! Der Vermieter muss lediglich die Erlaubnis für bauliche Maßnahmen durch einen Grundstücknutzungsvertrag erteilen.

Kostenloser Glasfaser-Hausanschlus

Wer innerhalb des Aktionszeitraumes bis 30.06.2019 einen Vorvertrag abschließt, sichert sich einen kostenlosen Glasfaser-Hausanschluss inklusive 20 m Tiefbau von der Hauswand bis zur Grundstücksgrenze zum öffentlichen Grund! Nach der Aktionsphase kostet dieser mindestens 980 € (wenn der Ausbau überhaupt stattfindet).

News

Aus unserem Blog

70% Quote erreicht! Wir haben es gemeinsam geschafft!! Soooo stark!

#3von5 bedankt sich im Namen aller Glasfaserenthusiasten ganz herzlich bei den vielen tollen Unterstützern, die das gemeinsame Vorhaben so sehr tatkräftig und unermüdlich mit ganz vielen verschiedenen Aktionen unterstützt haben: via Social Media, von Tür zu Tür, Beratung, über die Presse, Crowd-Funding, Videobeiträge, Mund-zu-Mund, auf jeder privaten und öffentlichen Veranstaltung – und nicht nachgelassen! Eine Liste…

Die letzten Tage laufen – noch zu früh zum Feiern

Der 18. August 2019 rückt nun mit grossen Schritten näher. Leider ist es für den ZVO und die TNG rechtlich nicht möglich, vorab Zahlen zur Quote zu veröffentlichen – das haben wir bereits geprüft. Die Aussage des ZVO Breitbandspartenleiters Torsten Hindenburg, dass er das Projekt für Fehmarn insgesamt optimistisch und auf einem guten Weg sieht,…

Fristverlängerung! 60% vorerst nicht erreicht

Bgm Jörg Weber schreibt bei Facebook: Sehr geehrte Damen und Herren, Stichtag zur Vorvermarktung war der 30.6.2019 und wir haben trotz erheblicher Steigerung durch Ihr Engagement leider die60 % Quote zum Stichtag nicht erreicht. Die Entwicklung in den letzten Wochen war sehr gut und es kamen viele Anträge. Hier war aber auch die Anzahl aus…

Wir helfen Ihnen beim Ausfüllen des Vertrages!

Viele werden abgeschreckt vom  Ausfüllen des Vertrages und trauen sich diesen Schritt nicht ohne Unterstützung durch jüngere Verwandte zu. Wir helfen Ihnen gern bei dieser bürokratischen Hürde.

Ulrich Prange, Meeschendorf
Anton Rahlf, Dänschendorf
Jochen Czwalina, Klausdorf

Diskutieren Sie mit uns in der Facebookgruppe #3von5. Die Beiträge sind auch ohne Facebook Mitgliedschaft lesbar! Gucken Sie einfach mal rein, es lohnt sich!

 

Alles soll aus der Region kommen. Frisch vom Bauern um die Ecke.

Warum nicht auch mein Internetanschluss? Regional! Aus Kiel!

Kommt Dein Internet noch aus Frankfurt?

TNG Glasfaser aus der Region – für die Region.
Ich bin dabei, du auch?

Jetzt Antrag ausfüllen auf
www.tng.de

 

"Es ist nicht nur einfach ein Anbieterwechsel. Es ist ein vollständiger Technologiewechsel!

Wie von der Kutsche zum Auto.

Wann bist Du zuletzt mit der Kutsche in den Urlaub gefahren?"

Jochen Czwalina

Kontakt

Fehmaraner

Ulrich Prange: 0156 78651018

Jochen Czwalina: 0156 78650805

Email : info@glasfaserjetzt.de

TNG

Rund um die Uhr: 0431 908 908.

www.tng.de

Stadt Fehmarn

Bgm Jörg Weber: 04371 506-0

Unser Dank geht an:

  • Moni Glende Fotografie für das Foto der Fehmarnsundbrücke