Stand Breitbandausbau in Schleswig-Holstein und Vergleich DE / Rest der Welt

Von JochenCzwalina

Carina Kü schreibt auf Facebook: Anbei nochmal ein Foto aus dem Breitband-Informationssystem Schleswig-Holstein (www.breitband-in-sh.de). In allen dunkelgrünen Flächen sind die Glasfasernetze im Betrieb, in allen gelben wird gebaut und in den hellgrünen vermarktet und geplant – also quasi im GANZEN Land. Wir dürfen uns nicht abhängen lassen! ZDF WISO schreibt am 24.06.2019 auf Facebook “Schnellstes…

SUPERSONDERSPEZIALDEAL für Glasfaserneukunden

Von JochenCzwalina

Der Fehmarnscher Ringreiterverein e. V. sponsort einen (1) Tageseintrittspreis* für das Fehmarn Pferde Festival für alle Glaserfaser-Neuabschlüsse, die direkt am Infostand der TNG Stadtnetz auf dem Turnierplatz abgeschlossen werden.  Das ist doppelt stark: einen ganzen Tag kostenfrei feinsten #Reitsportgucken und auch noch #Glasfaser bestellen!  Einfach mit der Kopie des unterschriebenen Vertrages zum Peer-Span GmbH Stand und den Eintrittspreis wieder zurückholen. Eine starke Aktion von…

Vergleich TNG Tarife und mit Telekom Magenta M

Von JochenCzwalina

Wie Arne es bereits angekündigt hat, hier der Vergleich eines bestehenden Telekom Magenta M Vertrages mit bis zu 50 MBit VDSL (die in den allerseltensten Fällen erreicht werden) mit dem 24-Monats-Vertrag der TNG mit garantierten 50 MBit Glasfaser. Der Unterschied: ganze 42 Cent pro Monat! Anschlusskosten an die Glasfaser-Infrastruktur: 0,- EUR (für die ersten 20m).…

Unterstützung durch lokale Unternehmen und Plakate

Von JochenCzwalina

Über’s Wochenende haben viele fleissige Helfer die Plakate auf der Insel verteilt – vielleicht noch nicht in allen Dörfern, aber da sind wir dran. Gern kann das Plakat im Download-Bereich auch heruntergeladen, ausgedruckt und selbst aufgehängt werden. Besonders stolz sind wir über den Support des HZF team Baucenters in Burg! Die Geschäftsleitung hat superschnell und…

Leeve Plattdüütsch Frünn

Von JochenCzwalina

Leeve Fehmaraner, leeve Plattdüütsch Frünn! Düttmal find ji mal wat ganz anneres in de “Plattdüütsch Eck”. Ik bünn dor örst nu achterkam, wi wichte dat doch för uns all is. Mien Söhn hätt mi dat „bipuhlt”, wi man so seggt, un nu weet ik Bescheed! Mit uns Börgermeister heff ik uk all snackt. He meen,…